Seit dem Jahr 1995 finden alljährlich jeden Sommer von Mitte Juni bis Ende Juli die unter der künstlerischen Leitung des Offenburger Streichtrios stehenden Offenburger Kreuzgangkonzerte statt. Der Kreuzgang des alten Kapuzinerklosters, das älteste und einzige Gebäude Offenburg, das den grossen Stadtbrand von 1689 überstand, bietet ein ideales Ambiente für die open air Kammermusikkonzerte, deren Anzahl vom von der Stadt Offenburg zur Verfügung gestellten Budget zwischen 5-8 Veranstaltungen variiert. Bei schlechter Witterung finden die Konzerte im nahe gelegenen Salmen-Saal statt.

www.kreuzgangkonzerte-og.de